Loading...
HOTEL THE CHEDI ANDERMATT
Art des Vorhabens
Neubau
Termine:
2008 - 2013
Nutzung/Funktion:
Hotel
Mitarbeit:
Max Germann, Martino Epp, Aurelia Bargähr, José Marinho, Sandra Osusky, Teresa Ranchal, Vaclav Protiva, Vinzenz Germann, Karin Gisler, Nicole Schmucki, Claude Röthlisberger, Ramon Arnold, QC Architects (Yerevan)
Beschreibung

Enwurf und Interior: Denniston International Architects, Kuala Lumpur
Lighting Design: The Flaming Beacon, Nathan Thompson, Melbourne
Restaurants: Spin Design, Yasuhiro Koichi, Tokyo
Landscape: Island Planning Corporation, Nathan Browning, Miami
sowie zahlreiche weitere Teams aus dem In- und Ausland

 

Denniston International Architects, Kuala Lumpur und General Hotel Management Singapur zeichnen sich für das Konzept des Hotels verantwortlich. Sie betonen, dass es sich dabei nicht lediglich um ein Projekt, sondern um ein Produkt handelt. Entwurf, Auftritt, Betriebskonzept und Gastfreundschaft sind aus einem Guss und bedingen sich gegenseitig. Sie bilden weit über die Bauzeit hinaus die Essenz und die Seele des Hauses.

 

Denniston und ein Team von internationalen Designern zeichnen sich verantwortlich für die einzelnen Entwürfe. Die Germann & Achermann AG spielte die Rolle des Generalplaners und Koordinators unter den zahlreichen Teams. Zugleich war G&A für die Planung des Bauprojekts und der Ausführungsunterlagen verantwortlich. G&A übernahm dabei auch die Rolle eines Sparring Partners und Vermittlers für die internationalen, oftmals sehr heterogenen Teams zu den lokalen Behörden, aber auch den lokalen Projektpartnern und Planern. Eine besondere Herausforderung bildete die Erhaltung und Abstimmung der einzelnen Design Konzepte untereinander sowie im Hinblick auf das Ganze, aber vor allem auch gegenüber dem Investor und den Behörden. Für das Projekt mussten alleine von G&A ca. 4'800 Pläne erarbeitet und koordiniert werden. Die Kommunikation unter den Beteiligten wurde bei diesem Projekt zum entscheidenden Faktor. Die Germann & Achermann AG spielte dabei die Drehscheibe und kann rückblickend mit einem gewissen Stolz sagen, dass das gelungen ist.

Das Hotel The Chedi Andermatt bildet als 5-Stern-Superior-Hotel das Wahrzeichen des neuen Tourismusresorts. Auf über 50'000 Quadratmetern befinden sich 50 Hotel-Gästezimmer, 64 Zweieinhalb-Zimmer-Wohnungen, 6 Maisonette-Penthouses sowie 49 Residenzen mit 7 Lofts. Das Hotel beherbergt unter anderem zwei exklusive Restaurants, verschiedene Bars und Lounges, einen umfassenden Wellness-Bereich mit Spa und modernem Fitness-Center sowie diversen weiteren Einrichtungen, welche zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Andermatt beitragen sollen. Das Hotel hat bereits sehr hohe internationale Beachtung gefunden und mehrere Auszeichnungen erhalten.