Auf dem bestehenden Kasernenareal soll ein kompakter Campus für den Schneesport entstehen. Die historische Kaserne Altkirch bildet zusammen mit dem Material- und Ausbildungsgebäude das Kernstück. Als Kontrapunkt zur Strenge der neoklassizistischen historischen Bauten folgt ein leicht verdrehter Wohnturm aus Holz. Eine Dreifachsporthallte mit angrenzender Kletterhalle, ein Sportplatz und eine Sportarena mit Tribünen ergänzen die Anlage. Das Schneesportzentrum strahlt einen hohen Eigenwert aus und durch seine Stellung am Eingang von Andermatt wird es zum Identifikationsmerkmal für das ganze Dorf.

Weitere Bilder

Eckdaten

Unterkunft mit 450 Betten
Küche, Essräume, Bar, Cafeteria, Freizeiträume, Aufenthalt
Material und Ausbildungsgebäude
Sporthalle, Klettern, Krafttraining
Sportarena
Tribüne mit 1500 Plätzen
Sportplatz