Loading...

Mehrfamilienhaus Altdorf

Art des Vorhabens
Neubau
Termine
2012 - 2014
Nutzung/Funktion
Wohnhaus
Mitarbeit
Max Germann, Sabrina Betschart, Karin Fischer
Beschreibung

Bei diesem Wohnhaus handelt es sich um ein Gebäude, das an den Typus einer Vorstadtvilla anknüpft. Das Objekt befindet sich an vorzüglicher, äusserst ruhiger und dennoch gut erschlossener Wohnlage in Altdorf. Die Distanzen zum Ortszentrum, zu den Gemeindeschulen, sowie zum Bahnhof SBB liegen alle im Bereich von fünf bis zehn Gehminuten. Südlich an die Liegenschaft grenzt eine Grüninsel in der Landwirtschaftszone.

Das Gebäude umfasst acht Mietwohnungen in der gehobenen Mittelklasse. Die Wohnungen entsprechen hinsichtlich Grösse, Ausbaustandards und Materialwahl gehobenen Ansprüchen, die sich auch in der äusseren Erscheinung des Hauses und in den allgemeinen Räumen spiegeln. Das Haus weist eine Natursteinfassade auf, die von breiten Gurtgesimsen unterbrochen wird. Grosse Hebe-Schiebefenster ermöglichen eine Ausweitung er Wohnräume vollständig auf die gedeckten Terrassen.  Die Wohnungen sind ausnahmslos mit einem rollstuhlgängigen Lift erschlossen. Ein grosszügiger Aussenzugang führt zu einem gedeckten Vorplatz und zu einem Windfang, der in ein gut belichtetes Treppenhaus mündet.

In der Tiefgarage stehen 14 Parkplätze zur Verfügung. Für Zweiräder ist ein separater Abstellraum vorgesehen. Die Kellerabteile sind grosszügig bemessen. Die Gebäudehülle erfüllt die Minergieanforderungen. Die Wärmeerzeugung erfolgt über Erdwärmesonden und eine Wärmepumpe, die Wärmeverteilung über eine Fussbodenheizung.