Loading...

Der Architekt Tigran Manukyan arbeitet für drei Monate in Altdorf anstatt in Eriwan. Aber egal ob in der Schweiz oder in Armenien, am Schluss ist seine Arbeit in Andermatt zu sehen. Tigran Manukyan ist ein Mitarbeiter der Firma Quelque-chose Architects mit Sitz in Yerevan, AR. Seit rund zehn Jahren unterhält die Germann & Achermann AG eine enge Partnerschaft (Joint Venture) zu Quelque-chose Architects.

Zum Zeitungsartikel (Urner Wochenblatt, 10. Dezember 2014) >> hier



<< Zurück